Wallfahrtsheiligtum St. Lubentius-Basilika

Die erste Kirche an diesem Ort stammt aus dem Jahr 730, davon sind nur noch die Fundamente erhalten. Die heutige Lubentiuskirche wurde vermutlich im Jahr 838 geweiht und bis ins 13. Jahrhundert hinein erweitert und ergänzt. Sie ist die Grablege des Hl. Lubentius, der aus Missionar von Trier aus den Lahngau christianisiert hat. Seine Gebeine wurden im Jahr 839 in Dietkirchen beigesetzt. Es handelt sich um eine mittelalterliche Kirche im Basilika-Baustil.


Gottesdienstzeiten
Dienstag:

19 Uhr Heilige Messe

Sonntag:

10.30 Uhr Heilige Messe

Und zu besonderen Festtagen

Beichtzeiten
Sonntag:

09.30 bis 10.30 Uhr

Dienstag:

18 Uhr bis 19 Uhr

Öffnungszeiten
Täglich:

09.30 bis 18 Uhr Uhr

Kontakt

Pfarrbüro St. Lubentius
Am Reckenforst 5
65553 Limburg-Dietkirchen

Fon: 06431 714 98
Fax: 06431 97 18 34
Mail: pfarramt-dietkirchen(at)t-online.de
Web: www.pastoraler-raum-dietkirchen.de