Kategorien &
Plattformen
Lourdes für Spontane
Lourdes für Spontane

Lourdes für Spontane

LIMBURG/FULDA/MAINZ.- Vom 5. bis 9. Mai fahren die Bistümer Limburg, Fulda und Mainz sowie der Malteser Ritterorden gemeinsam auf eine Wallfahrt nach Lourdes. Das Angebot richtet sich an Gesunde, Behinderte, Kranke und Pflegebedürftige. Alternativ zur Flugreise wird eine Busreise vom 3. bis 10. Mai angeboten. An der Wallfahrt per Flug können insbesondere kranke, alte und behinderte Menschen ohne Begleitpersonen teilnehmen, da eine intensive pflegerische Betreuung durch das Ärzte- und Pflegeteam des Malteser Ritterordens gewährleistet wird.

Das Leitwort der Wallfahrt, die seit über 40 Jahren stattfindet, lautet 2016 "Seid barmherzig, wie es auch euer Vater ist!". Schirmherr der Wallfahrt ist in diesem Jahr der Fuldaer Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez. "Papst Franziskus hat eine Zeit der Gnade ausgerufen und uns eingeladen, uns mit Gott und den Mitmenschen zu versöhnen und Gottes barmherzige Liebe an allen Geschöpfen wirksam werden zu lassen", so Weihbischof Diez in seiner Einladung.

Angebot für Gesunde und Pflegebedürftige

Der Wallfahrtsort Lourdes ist dafür bekannt, dass es zu mehreren tausend Fällen von Spontanheilungen gekommen sein soll - 69 davon hat die katholische Kirche bisher als Wunder anerkannt.
Die Tage in Lourdes werden gemeinsam mit Gottesdiensten, Gebetszeiten, Lichterprozessionen und Besuch der Bäder verbracht. Höhepunkt der Wallfahrt ist natürlich der Besuch der Mariengrotte, wo der Heiligen Bernadette die Gottesmutter Maria erschienen sein soll.

Pflegebedürftige Pilger können durch ein Angebot des Malteser-Ritterordens an allen Feiern zum Sonderpreis von 649 Euro teilnehmen: Die Anmeldung erfolgt direkt beim Malteser Lourdes-Krankendienst der Diözesen Limburg, Fulda und Mainz, Schlossgasse 7, 64853 Otzberg, Tel. 06162/962-635, Fax 06162/965-637, E-Mail: mlkd@bistumhfc-gmbhlimburg.de.
Die Betreuung pflegebedürftiger Pilger übernehmen ein Ärzteteam und Mitglieder des Lourdes-Krankendienstes des Malteser Ritterordens. Für Gesunde und nicht pflegebedürftige Kranke ist die Unterbringung in bewährten Hotels in Doppelzimmern (Einzelzimmerzuschlag: 136 Euro) vorgesehen. Der Reisepreis von 799 Euro beinhaltet den Sonderflug von Frankfurt nach Tarbes-Lourdes und zurück, Transfer in die Hotels, Unterbringung, Vollpension, Führungen vor Ort, deutschsprachige Reiseleitung und seelsorgliche Betreuung während der gesamten Wallfahrt.
Der Busreisepreis beträgt 699 Euro bei entsprechender Leistung. Anmeldungen sind ausschließlich an den Veranstalter zu richten: Bayerisches Pilgerbüro e. V., Dachauer Straße 9/II, 80335 München, Tel. 089/545811-0, Fax 089/545811-69, E-Mail: info@pilgerreisen.de .

Da es nur noch wenige Restplätze gibt, lohnt sich eine schnelle Anmeldung.

Das gesamte Angebot als Flyer finden Sie hier, das Anmeldeformular hier.